Dirtbusters

Tel. 81506

Taubenabwehr


Der im Taubenkot enthaltene Ammoniak ruiniert Sandstein, eloxierte Metallflächen, Fachwerk und andere Fassadenmaterialien. Die gesundheitlichen Risiken sind für den Menschen nicht zu unterschätzen, da die Tauben als Zwischenwirte für Zecken, Flöhe und Milben dienen. Sie lösen Krankheiten wie z.B. Gehirnhautentzündung, Ornithose, Paratyphus und diverse andere Allergien aus.

Einsatzbereiche : Dachfirste, Schneefanggitter, Dachrinnen, Fallrohre, Gesimse u. Kapitellflächen, Fensterbänke, Figuren, Lichtwerbeanlagen, Jalousienkästen, Stahlkonstruktionen u. Trägerelemente. Besonders für denkmalgeschützte Objekte geeignet.

Erste Anzeichen

•  Taubenanflug, gurrende Vogelrufe.

•  Kotverschmutzte Fassaden.

•  Verstreutes Nistmaterial.

Tauben können an Objekten:

•  Infektionen wie Ornithose und Salmonellen verbreiten.

•  Fassaden durch Kot und schmutzige Schlupflöcher verunstalten.

•  Mit ihren Nestern Sekundärbefall durch Insekten hervorrufen.

Wirtschaftliche Folgen

•  Verschmutzung durch Vogelkot, Lärmbelästigung.

•  Kosten durch Mehraufwand bei der Hausreinigung und den Nachkauf beschädigter Ware.

Die Vorteile von Vogelnetzen:

•  Große Flächen, Hohlräume, Hallenkonstruktionen können komplett gegen Taubenanflug geschützt werden.

•  Vielseitigkeit: sie können in jeder Problemzone angebracht werden.

Vogelnetze . Sie können überall dort angebracht werden, wo sich Vögel nur allzu gern niederlassen. Unser Programm umfasst Netze in allen Größen. Dirtbusters ist seit Jahren auf dem Gebiet der Taubenabwehr mit Taubenabwehr - Spikes und Taubennetzen erfolgreich. Die Fachberater in unserem Haus wissen, was dem Schutz vor Tauben nötig ist und was nicht. Dies gilt sowohl für den Schutz der Gebäude und seiner Bewohner, als auch für den der Tauben; denn unser Ziel war und ist es, Tauben human von Gebäuden fernzuhalten und nicht sie zu verletzen oder gar zu töten.

Dirtbusters Tel. 81506

 

Zurück